Herren III vs. Lüneburg II

Regents III gewinnen auch ersatzgeschwächt

Das dritte Team der Hannover Regents gewann am Samstag auch das zweite Saisonspiel gegen Lüneburg.
Dabei fehlten einige Stammspieler, sodass teilweise Spieler auf ungewohnten Positionen zum Einsatz kamen. Am schwersten wog jedoch der Ausfall der beiden etatmäßigen Pitcher Hartmann und Fabel.
So mussten sich diese Aufgabe Tim Knölke (nur in der Jugend gepitcht) und Sebastian Klein (keine Pitching-Erfahrung) teilen.

Lüneburg startete auch stark ins Spiel und konnte schnell 4 Runs im ersten Inning gegen die neuformierte Defensive der Regents erzielen. Dabei waren Abstimmungsprobleme unübersehbar.
Im Zweiten Inning fand Knölke dann jedoch seine frühere Form und konnte die Woodlarks zurückhalten, bevor sie im 3 Inning richtig aufdrehten. Knölke musste noch weitere 4 Runs hinnehmen, bevor Sebastian Klein den Mound übernahm. Mit einem Rückstand von 13:5 kam man aus dem Inning. Und dann begann die Regents Offensive ihr Werk. Ein langsam sicherer werdender Sebastian Klein unterstützt vom Catcher Johann Müller, der einige Wild-Pitches durch gute Reaktionen verhindern konnte und eine stärker werdende Defensive der Regents ließ in den folgenden 6 Innings nur noch 2 weitere Runs zu.
Und die Offensive, katalysiert durch einen guten Tim Knölke (4 Hits, 6 Runs) konnte einen 18:15 Sieg einfahren. In einem sehr zeitraubenden Spiel (3:56h)stachen Defensiv vor allem Jörg Maier am ungewohnten 3. Base, Johann Müller als Catcher und und Thomas Ower in seinem ersten Baseballspiel heraus.

Kalender

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Homersports

Partnerverein

Login

Online

Aktuell sind 56 Gäste online